Erster Rückblick ein Jahr nach dem Rücktritt Papst Benedikts XVI.

Schnell auf Restplätze zugreifen: Seminar bei Augsburg prominent besetzt

AUGSBURG, 20. Januar 2014 (Vaticanista).- Rund ein Jahr nach dem historischen Rücktritt Papst Benedikts XVI. findet vom 14. bis 16. Februar in der Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld bei Augsburg ein Wochenendseminar „Philosophie und Glaube“ unter dem Titel „’Mitarbeiter der Wahrheit‘: Benedikt XVI. – Erbe und Auftrag“ statt.

Dabei werden sich die Teilnehmer der Veranstaltung mit einigen zentralen Inhalten des Ratzinger-Pontifikates auseinandersetzen. Als Hauptreferenten werden unter anderem Prälat Professor Anton Ziegenaus (Bobingen), Wallfahrtsdirektor Prälat Wilhelm Imkamp (Maria Vesperbild) und der Regensburger Politikwissenschaftler Stefan Ahrens sprechen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Alexander Saller unter 0172 / 39 63 0 63 oder per E-Mail unter smueas@googlemail.com.

Artikel drucken

Dieser Beitrag wurde unter Bewegungen - Initiativen, Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.