Monatsarchive: März 2015

Freuen über die Nähe des Herrn im Orient

Besinnung zur Fastenzeit aus der christlich-arabischen Welt / 4 Von Monsignore Joachim Schroedel KAIRO, 19. März 2015 (Vaticanista/ZENIT.org).- Wir veröffentlichen in dieser Fastenzeit jeweils montags eine Besinnung, die Monsignore Joachim Schroedel aus Kairo für ZENITverfasst hat. Fast zwanzig Jahre, bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betrachtungen, Katechese, Nachrichten, Weltkirche - Ökumene | Kommentare deaktiviert für Freuen über die Nähe des Herrn im Orient

„Ein spiritueller Lehrer des Christentums in Zeiten der Globalisierung“

Interview mit dem Jesuitenpater Michael Sievernich über Papst Franziskus FRANKFURT, 13. März 2015 (Vaticanista/ZENIT.org).- Am heutigen Freitag jährt sich die Wahl des Jesuiten Jorge Mario Kardinal Bergoglios zum Papst zum zweiten Mal. Aus diesem Anlass hat ZENIT sich mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Vatikan | Kommentare deaktiviert für „Ein spiritueller Lehrer des Christentums in Zeiten der Globalisierung“

“Das Blutvergießen der Christen muss beendet werden!

Dramatischer Appell des syrischen Patriarchen Aphrem II. und aufrüttelnde Aktion in München Von Michaela Koller MÜNCHEN, 13. März 2015 (Vaticanista/ZENIT.org).- Nach gezielten Angriffen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf 32 assyrische Dörfer im Nordosten Syriens hat der syrisch-orthodoxe Patriarch von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für “Das Blutvergießen der Christen muss beendet werden!

„Wir wissen, dass unser Glaube heute viel stärker ist als zuvor“

Brief irakischer Flüchtlinge an Papst Franziskus übergeben [Übersetzung: Michaela Koller] ROM, 7. März 2015 (Vaticanista/ZENIT.org).- Papst Franziskus ist am Donnerstag ein Schreiben irakischer Christen übergeben worden, die der Gewalt und Verfolgung durch den IS (Islamischen Staat) entkommen sind.

Veröffentlicht unter Betrachtungen, Empfehlung der Redaktion, Lebenszeugnisse, Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde, Vatikan | Kommentare deaktiviert für „Wir wissen, dass unser Glaube heute viel stärker ist als zuvor“

„Größte humanitäre Katastrophe seit Ende des Zweiten Weltkriegs“

Interview mit dem Ukrainischen Griechisch-Katholischen Erzbischof Schewtschuk Von Deborah Castellano Lubov (Übersetzung: Michaela Koller) ROM, 7. März 2015 (Vaticanista/ZENIT.org).- Der Großerzbischof von Kiew-Halytsch der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche, Swjatoslaw Schewtschuk, prangert in einem Interview den Krieg in seinem Land an und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für „Größte humanitäre Katastrophe seit Ende des Zweiten Weltkriegs“